Bauherrenhaftpflicht Hamburg

Die Bauherrenhaftpflicht Versicherung schützt Bauherren vor Schadenersatzforderungen von Geschädigten im Zusammenhang mit dem Um- oder Neubau einer Immobilie. Wird eine Verkehrssicherungspflicht auf der Baustelle verletzt, reguliert die Bauherrenhaftpflicht Versicherung den Schaden oder sie wehrt unberechtigte Schadenersatzansprüche ab.

Eine Bauherrenhaftpflicht Versicherung ist somit auch eine passive Rechtsschutzversicherung.

Sind Sie Bauherr in Hamburg oder im Hamburger Umland? Dann kommen Sie gerne auf uns zu.

Kontakt über Tel 040 – 572 450 96 oder das Kontaktformular (s.u.).

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Versicherungsmakler Hamburg: Ohligschläger & Berger

Sebastian Ohligschläger und Michael Berger
(Ihre Versicherungsmakler Hamburg)

Worauf kommt es bei einer Bauherrenhaftpflicht Hamburg an?

Bei einer Bauherrenhaftpflicht unterscheidet sich der Versicherungsschutz in folgenden Leistungspunkten:

  • Gewässerschäden
  • Leitungsschäden
  • Abwasserschäden
  • Bauleitungsschäden
  • Planungsschäden
  • Allmählichkeitsschäden
  • Be- und Entladeschäden
  • Rettungskosten
  • Senkungs- und Erschütterungsschäden


Die Höhe der Prämie für eine Bauherrenhaftpflicht Versicherung in Hamburg richtet sich nach folgenden Punkten

  • Deckungssumme für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Bausumme
  • Höhe der Eigenleistungen
  • Immobilientyp
  • privater oder gewerblicher Bau
  • Einsatz von eigenen oder geliehenen Baumaschinen
  • Ausführung der Planung in Eigen- oder Fremdregie
  • Ausführung der Bauleitung in Eigen- oder Fremdregie
  • ggf. Bausummenanteil des Planungs- oder Bauleitungsanteils
FacebookGoogle+TwitterYouTubeXING
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.