Fernreisen: So bleiben Sie gesund

Fernreisen: So bleiben Sie gesund Kuba, Sri Lanka, Thailand, Südafrika, Dominikanische Republik: Um der Kälte zu entfliehen, reisen Bundesbürger im Winter gerne an exotische Ziele. Wer seine Fernreise sorglos genießen und gesund nach Hause zurückkehren…
Mehr lesen

Gebäudeversicherung schützt bei Winterstürmen  

Wenn winterliche Tiefdruckgebiete über Deutschland aufziehen, geht es stürmisch zu, teure Gebäudeschäden an Dach und Fassade sind häufig die Folge. Als Hauseigentümer schützen Sie sich vor Sturmschäden am besten mit einer Wohngebäudeversicherung, sonst zahlen Sie…
Mehr lesen

Welche Versicherungen brauchen Eltern?

Eltern tragen besondere Verantwortung – auch finanziell. Ein guter Haftpflichtschutz ist für Familien unverzichtbar. Auch eine Risikolebensversicherung für beide Eltern und ein Berufsunfähigkeitsschutz zumindest für den Hauptverdiener sind dringend zu empfehlen, denn diese Policen sichern…
Mehr lesen

Fondsvorsorge bringt oft mehr Rendite

Die Zinsen sind verschwindend gering, eine klassische Privatrente bringt kaum noch Rendite. Alternative: Ein fondsgebundene finanzielle Vorsorge. Die Beiträge fließen während der Einzahlphase in einen Fondssparplan, in guten Börsenjahren steigt damit die Chance auf bessere…
Mehr lesen

Wildunfall: Wann zahlt der Kfz-Versicherer?  

In der dunklen Jahreszeit kommt es auf deutschen Straßen wieder vermehrt zu Wildunfällen. Die Schadensumme liegt bei rund einer halben Milliarde Euro im Jahr, das melden die Kfz-Versicherer. In welchen Fällen kommt die Kfz-Versicherung für…
Mehr lesen

Berufsunfähigkeitsschutz: Worauf es wirklich ankommt

Der Berufsunfähigkeitsschutz zählt zu den wichtigsten privaten Versicherungen. Vor dem Vertragsabschluss sollten Sie die Vertragsbedingungen genau prüfen, denn ein Billigtarif, der im Ernstfall oft nicht leistet, nützt niemandem. Bezahlen Sie lieber etwas mehr für einen…
Mehr lesen

Risikogeschäft Bürgschaft

Kann ein Kreditkunde keine ausreichenden Sicherheiten bieten, verlangen Banken oft nach einem Bürgen. Als Bürge geht man allerdings ein hohes Risiko ein: Kann der Hauptschuldner nicht zahlen, haftet man in voller Höhe für dessen Schulden….
Mehr lesen

FacebookTwitterYouTubeXING
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen